Preise

Salzburger Museumsschlüssel

Der Salzburger Museumspreis für Heimat-, Orts-, Regional- und Fachmuseen wird seit 2001 vom Land Salzburg alle 2 Jahre, seit 2007 alle 3 Jahre, vergeben.
1 Hauptpreis: € 3.600
2 Anerkennungspreise: je € 1.800
Neben der finanziellen Honorierung erhalten die preisgekrönten Museen im Rahmen eines Festaktes Urkunden und symbolische Museumsschlüssel.

>> Zur Website

 

Salzburger Volkskulturpreis

Der Salzburger Volkskulturpreis wird alle zwei Jahre vergeben und ist mit einem Hauptpreis (€ 6000) und zwei Förderpreisen (je € 3000) dotiert. Eine unabhängige Jury nimmt die Bewertung der eingereichten Projekte vor. Bewerben können sich sowohl Einzelpersonen, als auch Gruppen oder Vereine. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, für den Preis vorgeschlagen zu werden.
Eine Bewerbung kann für maßgebliche Impulse des volkskulturellen Lebens in Salzburg erfolgen: mit besonderem Jugendschwerpunkt zur Stärkung der Gemeinschaft zur Förderung kultureller Vielfalt durch Entwicklung erneuerter und neuer Bräuche durch kulturwissenschaftliche Dokumentation.

>> Zur Website

 

Salzburger Landespreis für kulturelle Bildung

Mit dem mit Euro 5.000,- dotierten Landespreis für Kulturelle Bildung honoriert das Land Salzburg jährlich ein Projekt, welches Menschen mit  Künstlerinnen und Künstlern und mit Kunst in direkte und prozesshafte Begegnung bringt.

>> Zur Website

 

Förderungspreis für Vorwissenschaftliche Arbeiten im Bereich der demokratiepolitischen Bildung und Landeskunde

Der Landesverband Salzburger Museen und Sammlungen, der Salzburger Landtag und die Gesellschaft für Salzburger Landeskunde schreiben jährlich einen Förderungspreis für Vorwissenschaftliche Arbeiten in den zwei Kategorien "Demokratipolitische Bildung. Salzburger Gegenwarts- und Zukunftsfragen" und "Geschichte und Landeskunde" aus.

Beide Kategorien sind mit jeweils
1. Preis € 500
2. Preis € 300
3. Preis € 200
dotiert.

Ziel des Preises ist es, das politische Interesse, insbesondere für das demokratische System, die Politik sowie die Möglichkeiten der Beteiligung, der demokratischen Mittel und deren Weiterentwicklung im Land Salzburg zu fördern. Außerdem sollen junge Talente dazu ermutigt werden, sich mit Themen zur Salzburger Geschichte, Gegenwart und Zukunft auseinander zu setzen, und dabei unterstützt werden. Das Bewusstsein für die Salzburger Geschichte, Landschaft, Kunst und Kultur soll verwurzelt und ausgebaut werden.

>> Zur Website

 

Der Salzburger Löwe – Jugendpreis der Salzburger Volkskultur

Volkskultur lebt von den Menschen, die sie leben. Volkskultur lebt und wächst mit den Menschen.

Um die Verbundenheit mit dem volkskulturellen Erbe bei Kindern und Jugendlichen zu wahren und zu fördern wurde 2008 der Jugendpreis "Der Salzburger Löwe" geschaffen, der von nun an alle zwei Jahre ausgeschrieben wird. Der Preis dient auch als Anreiz für beispielsweise Kindergärten und Schulen, sich wieder mit Brauch und Kultur auseinanderzusetzen, Projekte zu initiieren und Initiativen zu ergreifen.

Mit einer Gesamtdotation von € 10.000,- wird in vier Kategorien ein anteiliger Betrag von € 2.500,- ausgegeben.

>> Zur Website

 

Österreichischer Museumspreis

Die Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur verleiht alle 2 Jahre den Österreichischen Museumspreis mit dem Ziel, österreichische Museen unterschiedlicher Rechtsträger anzuregen, ihre Inhalte, Präsentation und Vermittlung ansprechend und zeitgemäß zu gestalten.
Der Österreichische Museumspreis ist mit insgesamt € 35.000,- dotiert. Er setzt sich zusammen aus einem Hauptpreis in Höhe von € 20.000,-, einem Förderungspreis zum Österreichischen Museumspreis in Höhe von € 10.000,- und einem allfälligen Würdigungspreis zum Österreichischen Museumspreis in Höhe von € 5.000,-. Die Geldsumme wird an die Museumsleitungen überwiesen und ist zweckgebunden für Belange der Museen zu verwenden.

>> Zur Website

 

Europa Nostra

Europa Nostra - Europa Nostra repräsentiert ein Netzwerk nichtstaatlicher Organisationen und Mitglieder aus über 50 Ländern, die sich der Rettung des europäischen Kulturerbes und der Landschaftspflege widmen. Die "EUROPA NOSTRA-Awards" werden seit 1978 zur Förderung der Erhaltung des kulturellen Gutes im europäischen Raum auf dem Gebiet des architektonischen Erbes, der Kulturlandschaft und der Archäologie vergeben. Seit 2002 verleiht auch die Europäische Kommission einen Preis, den "European Union Prize for Cultural Heritage". Beide Preise wurden zu einem paneuropäischen Preis kombiniert, zum "Preis der Europäischen Union für das Kulturerbe / EUROPA NOSTRA Award".

>> Zur Website

 

The Best in Heritage

Ausgewählte ausgezeichnete Best-Practice-Beispiele im Bereich Kulturelles Erbe - jährliche Präsentation in Dubrovnik.

>> Zur Website

Drucken