Junge Landesforschung Salzburg

Förderungspreis für Vorwissenschaftliche Arbeiten im Bereich der demokratiepolitischen Bildung und Landeskunde

Verleihung 2016 (c) LMZ/Franz Neumayr

Der Landesverband Salzburger Museen und Sammlungen, der Salzburger Landtag und die Gesellschaft für Salzburger Landeskunde schreiben jährlich einen Förderungspreis für Vorwissenschaftliche Arbeiten in den zwei Kategorien "Demokratipolitische Bildung. Salzburger Gegenwarts- und Zukunftsfragen" und "Geschichte und Landeskunde" aus.

Beide Kategorien sind mit jeweils
1. Preis € 500
2. Preis € 300
3. Preis € 200
dotiert.

Ziel des Preises ist es, das politische Interesse, insbesondere für das demokratische System, die Politik sowie die Möglichkeiten der Beteiligung, der demokratischen Mittel und deren Weiterentwicklung im Land Salzburg zu fördern. Außerdem sollen junge Talente dazu ermutigt werden, sich mit Themen zur Salzburger Geschichte, Gegenwart und Zukunft auseinander zu setzen, und dabei unterstützt werden. Das Bewusstsein für die Salzburger Geschichte, Landschaft, Kunst und Kultur soll verwurzelt und ausgebaut werden.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Drucken