100 Jahre Republik Österreich

Museum zum Pulvermacher, Elsbethen

29. November 2018, 19:00

 

Vortrag von Prof. Mag. Wolfgang Wintersteller

Die Ausrufung der Republik Österreich am 12. November 1918 war ein Ereignis, das noch lange keine stabile Demokratie garantieren sollte. Es folgte eine Zeit der Grabenkämpfe zwischen den ideologisch „aufgeladenen“ Lagern, der Übersteigerung nationalen Denkens sowie von rücksichtslosem Rechtspopulismus. All das mündete in die schrecklichste Katastrophe des 20. Jahrhunderts, den Zweiten Weltkrieg. Ob Österreich daraus gelernt hat, kann anhand der Entwicklung der Zweiten Republik festgestellt werden.

Eintritt: Freiwillige Spende

Veranstaltungsort
Museum zum Pulvermacher
5061 Elsbethen
Johann-Herbst-Str. 35

Veranstalter
Albert Unterlass
albertunterlass@gmail.com

Kontakt
Franziska Scheibl
museum.elsbethen@elsnet.at

Zuständiger Verband
Salzburger Museen

Drucken