Probieren – entdecken – mitmachen

Salzburger Freilichtmuseum Großgmain

7. Mai 2017, 10:00 - 17:00

Das Ländliche Fortbildungsinstitut bringt Wissen und Praxis rund um die Natur ins Freilichtmuseum: Vom Brotbacken über die Kräuterwanderung bis zum Motorsägenkurs.

Programm

Stoffdruck: Mit traditionellen Modeln können Sie Ihre persönliche nachhaltige Einkaufstasche gestalten.

Edelbrand-Sensorikkurs: Erspüren Sie den Geschmack heimischen Obstes.

Schmiede: Stellen Sie in einer historischen Schmiede aus dem Flachgau Ihr eigenes Werkstück her.

Kräuterwanderungen: Was wächst denn da am Wegesrand? Auch abseits der Gärten gibt es im Freilichtmuseum eine Vielzahl an unterschiedlichen Pflanzen zu entdecken.

Brot aus dem Holzofen: Lernen Sie einen traditionellen Brotteig kennen und backen Sie Ihre eigene Köstlichkeit.

Baumpflege: Welche Äste schneidet man und wie sucht man die perfekte Lage für seinen Obstbaum?

Die Motorsäge: Schnitzkurse in Kombination mit einer Ausstellung historischer Motorsägen.

Kinderprogramm: Erdäpfelpyramide und Milchlehrpfad

Veranstaltungsort
Salzburger Freilichtmuseum
5084 Großgmain
Hasenweg 1

Zuständiger Verband
Salzburger Museen

Drucken