"Das Gestern und das Heute, mit zeitgenössischer Kultur verbinden"

6. April 2019, 09:30 - 16:30

Hat zeitgenössische Kultur das Potential, um interessierte Perso­nen mit neuen Augen auf „Ihr“ Regionalmuseum blicken zu lassen? Können zeitgenössische Kunstschaffende einen neuen Diskurs mit der Institution, dem Ort und den Besuchsgruppen in Gang setzen? Kann durch die Involvierung zeitgenössischer Kulturformen das Museum anders in die Zukunft gedacht werden? Wie können kon­krete Kooperationen entwickelt werden?

Ziel der Weiterbildungsveranstaltung ist es, neue Ideen, Program­me und Formate für Regionalmuseen aufzuwerfen und diese an­hand von bereits durchgeführten Projektbeispielen zu visualisie­ren

Referentin:

Mag.a Anita Thanhofer ist Kunsthistorikerin, zertifizierte Kunstvermittlerin und zertifizierte Museumspädagogin. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Lehre und Weiterbildung. Sie ist ehrenamtlich in zahlreichen Kunst- und Kulturinitiativen engagiert und Ideengeberin für eine Vielzahl an Projekten in diesem Bereich. Darüber hinaus ist sie auch als Blogautorin (www.durchblickkunst.at) aktiv.

Anmeldung & Kursbeitrag 

Für alle Mitarbeiter/innen von Mitgliedsinstitutionen und alle Einzelmitglieder des Landesverbandes Salzburger Museen und Sammlungen beträgt die Teilnahmegebühr € 20, für Nichtmitglieder € 80 - eine entsprechende Rechnung wird nach Anmeldung übermittelt. Die Anmeldung ist über den untenstehenden Link bis spätestens 01. April 2019 möglich.

Anmeldung

Veranstaltungsort
Kulturhaus Altenmarkt
5541 Altenmarkt im Pongau
Marktplatz 15

Dateien
Einladung_WB_Gestern_und_Heute.pdf

Zuständiger Verband
Salzburger Museen

Drucken