Wie kann Nachhaltigkeit im Museum gelingen?

18.03.2023
09:30 bis 16:30 Uhr

"QM"-Modul: Außenwirkung und Rechtliches

Nachhaltigkeit soll Einzug in den Museen halten. Vielen ist es ein großes Anliegen, sich und ihre Institution zukunftsfit zu machen und einen wirkungsvollen Beitrag im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Doch wie kann das überhaupt funktionieren und wo fängt man eigentlich an? Das Wichtigste ist, loszulegen und zu TUN! Und das gelingt mit sechs einfachen Schritten, einem ganzheitlichen Nachhaltigkeitsverständnis und dem Wissen, dass es viele Werkzeuge und Konzepte gibt, die Museen jeder Größe auf deren nachhaltigem Weg in die Zukunft unterstützen.

    Referentin

Mag. Julia Weger (Wegweiser - Büro für nachhaltige Ideen)

    Anmeldung & Kursbeitrag

Für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Mitgliedsinstitutionen und alle Einzelmitglieder des Landesverbandes Salzburger Museen und Sammlungen beträgt die Teilnahmegebühr € 20, für Nichtmitglieder € 80 - eine entsprechende Rechnung wird nach Anmeldung übermittelt. Bis zwei Wochen vor Kursbeginn ist die Abmeldung kostenlos möglich, danach fallen Stornogebühren an. Ab sechs Tagen vor Kursbeginn ist der volle Kursbeitrag zu entrichten. Die Anmeldung ist über den untenstehenden Link bis spätestens 12. März 2023 möglich. Es sind insgesamt 20 Kursplätze vorhanden, deren Vergabe nach Anmeldedatum erfolgt. Bei geringer Teilnahmezahl bleibt dem Veranstalter vorbehalten, den Kurs abzusagen.

    COVID-19 Hinweis

Der Kurs wird unter Einhaltung der geltenden COVID-19-Schutzbestimmungen und -Sicherheitsmaßnahmen abgehalten. Die gemeldeten Personen werden rechtzeitig über Änderungen und notwendige Schritte informiert.

Jetzt anmelden

KONTAKT:

Landesverband Salzburger Museen und Sammlungen
+43/662/8042-2993
museen@salzburgervolkskultur.at

VERANSTALTUNGSORT:

Museum im Einlegerhaus
Kirchstättstraße 23
5162 Obertrum am See
Zurück